Coaching

Motivation

Suchen Sie angesichts aktueller Herausforderungen Orientierung und Klarheit? Stehen Sie beruflich vor einer neuen Herausforderung, beschäftigt Sie ein Assessment oder persönliche Rückmeldungen? Konflikte, eine Krise, Reflexion des eigenen Standortes oder der Wunsch persönliche Qualitäten zu entfalten, sind gute Gründe, sich für ein Coaching zu entscheiden.


Ansatz

Veränderungen vollziehen sich nachhaltiger, wenn sie mit einer zunehmenden Bewusstheit einhergehen. In vertrauensvoller und entspannter Atmosphäre werden deshalb mit den Klienten Ansätze entwickelt, die zu mehr persönlicher Wirksamkeit beitragen und authentisch zu ihnen und ihrem Erfahrungshintergrund passen. Der respektvolle und achtsame Umgang mit persönlichen Themen und Grenzen ist für mich ein zentraler Wert. Das Vorgehen ist jederzeit transparent und wird mit dem Klienten partnerschaftlich abgestimmt.


Form

Bei einer eng umrissenen Fragestellung kann ein Coaching mit 2 oder 3 Sitzungen abgeschlossen werden. Bei komplexeren Herausforderungen sind 5 bis 8 Treffen mit 2 bis 2,5 Stunden sinnvoll, auch ein halber Tag kann angesetzt werden. Die Entwicklung wird mit dem Klienten (und ggf. dem Auftraggeber) reflektiert, um weitere Ziel- und Aufwandsabsprachen treffen zu können.

Die Honorarsätze orientieren sich an unseren Kunden und werden individuell sowohl mit Unternehmen wie mit Privatzahlern vereinbart. Ich arbeite in eigenen Räumlichkeiten. Das stellt sicher, dass die Klienten Zeit haben, die Erfahrungen zu verarbeiten und nicht sofort wieder im Job gefordert sind.

Ein kurzes Telefonat vorab dient dazu, einen ersten Eindruck voneinander zu bekommen sowie wünschenswerte Ergebnisse und den voraussichtlichen Rahmen zu besprechen. Das erste persönliche Treffen ist bereits Teil des Coaching-Prozesses. Dabei können die ersten 60 Minuten als Kennenlernen geplant werden, das nicht berechnet wird, wenn Coach oder Klient sich im Laufe der ersten Stunde gegen eine Zusammenarbeit entscheiden.